AfD Alternative für Deutschland Wahlkampagne
Nigel Farage (l) und Mark Reckless
Nigel Farage (l) und Mark Reckless: Neue Niederlage für Cameron Foto: picture alliance / ZUMA Press

Großbritannien
 

Neuer Ukip-Triumph bringt Cameron in Bedrängnis

LONDON. Die Siegesserie der britischen Unabhängigkeitspartei (Ukip) reißt nicht ab. Bei den Nachwahlen im Bezirk Rochester wurden die EU-Kritiker mit ihrem Kandidaten Mark Reckless stärkste Kraft. Die Ukip kam auf 42 Prozent, die Konservativen erreichten 35 Prozent und die sozialdemokratische Labour 17 Prozent. Sie entsendet damit nun zwei Abgeordnete ins britische Unterhaus.

Beobachter gehen davon aus, daß die Wahl in Rochester eine Signalwirkung habe und Ukip bei den regulären Unterhauswahlen im kommenden Jahr zahlreiche Sitze erobern könnte. Das britische Mehrheitswahlrecht erschwert kleinen Parteien den Einzug ins Unterhaus.

„Wir geben euch euer Land zurück“

Reckless, der zuvor bei den konservativen Tories war und nach dem Übertritt zur Ukip sein Mandat niederlegt hatte, um die Nachwahl abhalten zu können, zeigte sich erfreut über seinen Sieg. Egal welcher Partei er angehöre, die Wähler blieben seine wahren Chefs, sagte Reckless.

Er appellierte an die Bevölkerung und die Abgeordneten, der Ukip beizutreten:

„Wenn sie an Freiheit glauben, wenn sie an niedrige Steuern glauben, wenn sie an eine saubere Regierung glauben, wenn sie an Regionalismus glauben, wenn sie an die Macht der Wähler glauben, wenn sie glauben, daß die Welt größer ist als Europa, wenn sie an ein unabhängiges Großbritannien glauben, dann kommen sie zu uns und wir geben euch euer Land zurück.“

Seit Oktober im Unterhaus vertreten

Reckless betonte: „Wer Ukip wählt, bekommt auch Ukip.“ Parteichef Farage hatte die Abstimmung nach Angaben der Daily Mail von einem Pub aus verfolgt. Gegenüber den Journalisten deutete er den Sieg in Rochester auch als Niederlage des konservativen Premierministers David Cameron. Dieser hatte den Wahlkreis zuvor fünfmal besucht, um einen Sieg der EU-Kritiker zu verhindern.

Bereits im Oktober war es der Ukip gelungen, mit Douglas Carswell erstmals einen Unterhaussitz zu erobern. Wie Reckless war auch Carswell von den Konservativen gekommen und hatte sein Mandat für die Ukip bei der Nachwahl gewonnen. (ho)

Nigel Farage (l) und Mark Reckless: Neue Niederlage für Cameron Foto: picture alliance / ZUMA Press
AfD Fraktion Sachsen-Anhalt Stellenanzeige Referent
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
aktuelles