Ausland

Trump Twitter

Dauerhafte Sperre

Twitter bannt Trump

Twitter hat das Nutzerkonto des scheidenden amerikanischen Präsidenten Donald Trump dauerhaft gesperrt. Als Grund nannte der Kurznachrichtendienst, es bestehe das Risiko, daß Trump auf Twitter weiter zur Gewalt anstifte. Der Jurist Joachim Steinhöfel kritisiert die Sperrung scharf und warnt vor einer totalitären Meinungskontrolle.
Trump-Anhänger vor und im Kapitol

Ausschreitungen in Washington

Anhänger stürmen Kapitol: Trumps eigenes Kabinett erwägt seine Absetzung

Nach den Ausschreitungen vor und im Regierungssitz in Washington haben hochrangige Regierungsmitglieder übereinstimmenden Berichten zufolge über eine Absetzung von US-Präsident Donald Trump beraten. Zuvor hatten Trump-Anhänger das Kapitol gestürmt. Unterdessen zeichnet sich ein Sieg der Demokraten bei den Nachwahlen zum Senat in Georgia ab.

SERVICE

Unabhängige Beiträge – seriös recherchiert

Aktuelle JF

Kaufen Sie hier die Ausgabe als PDF oder abonnieren SIe die Print-Ausgabe.

Reportagen, Dokumentationen, Buchvorstellungen, Interviews  – unabhängige Beiträge exklusiv für die Leser der Jungen Freiheit

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden