Edition JF veröffentlicht „Pankraz Lieblingskolumnen“

Er ist Universalgelehrter, Philosoph und begnadeter Publizist – der Jenaer Honorarprofessor Günter Zehm, vielen besser bekannt als „Pankraz“. Die erste seiner legendären „Pankraz“-Kolumnen erscheint 1975 in der Tageszeitung „Die Welt“, später schreibt er für den „Rheinischen Merkur“ und seit Januar 1995 für die Wochenzeitung JUNGE FREIHEIT. Eine Vielzahl von Lesern wartet seither allwöchentlich auf „Pankraz“` scharfsinnige Analysen, seinen geschliffenen Wortwitz und die erfrischende Zeitgeistkritik.

Die Edition JF veröffentlicht nun Zehms persönliche Lieblingskolumnen aus mehr als dreißig Jahren „Pankraz“ in einem Buch:

Günter Zehm: „Pankraz. Lieblingskolumnen“ Mit einem Vorwort des Schriftstellers Ulrich Schacht

In über sechzig unterhaltsamen Kolumnen läßt der Autor die Leser an seinem reichen Erkenntnisschatz auf den Gebieten Philosophie, Religion, Geschichte, Kultur, Politik und Soziologie teilhaben. Titel wie „Herkules und die zwölf Irrtümer“, „Konfuzius und der alte Holzmichel, welcher lebt“, „Die Blutsau und die Preußenschau“, „Joachim Maaz und die Angst vor dem Urschrei“ oder „Die Kultur und die Weltmeisterschaft“ lassen bereits die spannende kulturgeschichtliche Entdeckungsreise erahnen, auf die Zehm seine Leser aus der Gegenwart entführt und dorthin wieder zurückbegleitet.

Erhältlich zum Preis von 20,40 Euro im freien Buchhandel oder im JF-Buchdienst

E-Post: buchdienst@jungefreiheit.de

Tel.: 030 / 86 49 53 52

Fax: 030 / 86 49 53 50

V.i.S.d.P.: Thorsten Thaler, Chef vom Dienst, Hohenzollerndamm 27a, 10713 Berlin

Vollständige Liste mit den Autoren und Interviewpartnern der JUNGEN FREIHEIT

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles