Einsatz für die Freiheit

Mit großer Traurigkeit erfuhr ich von dem plötzlichen und unerwarteten Tod Carl Gustaf Ströhms. Vom 4. bis 8. Mai war ich bei einem internationalen Filmfestival in Linz. Als ich Frau Ströhm am 7. Mai in Wien anrief, dachte ich, alles wäre ganz normal. Ich sprach sogar per Mobiltelefon mit Dr. Ströhm, und wie verabredeten uns für Samstag in Wien. Als ich jedoch vom Wiener Westbahnhof noch einmal anrief, meldete sich niemand. Ich kannte Ströhm seit der Befreiung der Prevlaka-Halbinsel südlich von Dubrovnik. Wir lernten uns in der Kleinstadt Cilipi kennen, die von der jugoslawischen Armee vollkommen zerstört und niedergebrannt worden war. Von nun an trafen wir uns ziemlich oft, etwa in Fernsehdebatten, bei denen Ströhm sich als fachkundiger Teilnehmer erwies, der nicht von seinen Prinzipien abwich. Er stellte am 30. August 2002 sogar mein Buch „Das Kroatien des 3. Januar“ in seiner „Blick nach Osten“-Kolumne vor. Die JF hat mir nicht nur sehr beim Deutschlernen geholfen, sondern mir auch viel über die Realitäten dieser Welt beigebracht. Mehr als einmal habe ich in meinen Artikeln aus ihr zitiert. Von seiner ungemein wichtigen vorherigen Arbeit abgesehen, erinnere ich mich vor allem daran, wie Carl Gustaf Ströhm sich unserem Protest von über 20.000 Menschen in Split anschloß, nachdem die liberal-kommunistische Regierung Racan-Mesic die Zeitung Slobodna Dalmacija beschlagnahmte und die kroatischen Medien ähnlich wie zu kommunistischen Zeiten gleichschaltete. Ströhm hielt eine Rede, in der er einmal mehr sein Engagement für die Freiheit und gegen den Totalitarismus, der diesmal als „Europa-Ideologie“ daherkam, zum Ausdruck brachte. Carl Gustaf Ströhm läßt in Kroatien viele dankbare Freunde und Leser zurück. Seine Rolle in diesem halben Jahrhundert kroatischer Geschichte harrt noch ihrer gebührenden Würdigung. Möge er in himmlischem Frieden ruhen. Josko Celan war Kolumnist der kroatischen Zeitung „Slobodna Dalmacija“ in Split.

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles