„Bin Laden, Bin Laden!“

Terroralarm in Kaiserslautern! Gegen 21 Uhr ging in einem Supermarkt der Einbruchalarm los, unmittelbar danach meldet sich ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes in seiner Zentrale: „Bin Laden! Bin Laden!“ Weder die Funkstreife der Polizei noch der Diensthundeführer konnten allerdings einen Topterroristen finden. Es stellte sich heraus, daß der Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes lediglich mitteilen wollte, daß er „jetzt im Laden“ sei. Zwei Mitarbeiterinnen des Geschäfts schlossen sich bei Ladenschluß versehentlich ein. Um auf sich aufmerksam zu machen, lösten sie den Alarm aus. Uff, gerade noch einmal gutgegangen, will man meinen. Doch der deutsche Anti-Terror-Einsatz spricht zwischen den Zeilen Bände. Während die Amerikaner hochgerüstete, satellitengestützte, hart ausgebildete Elite-Killer durch alle Welt schicken, genügt uns Deutschen der sympathische Kontaktbereichsbeamte sowie sein Kollege mit Kommissar Rex.

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles