AFD Sachsen Wir Frauen brauchen keine Quote!

 

Rheinischer Vergleich

In Deutschlands viertgrößter Stadt Köln ticken die Uhren anders – zumindest was die politische Ausrichtung von Bündnis 90/ Die Grünen angeht. Im Dezember schloß sich die Partei einem Antrag des „Friedenforums“ an, die Patenschaft der Stadt für die „Fregatte Köln“ der Bundesmarine zu annulieren, ähnlich wie schon im allerersten grünen Ratsantrag 1984. Die Antragsteller weisen darauf hin, daß in beiden Weltkriegen Schiffe mit dem Namen der Stadt den Kriegszielen Wilhelm II. und Hitlers gedient hätten. Dafür, daß die „Fregatte Köln“ nun auch im „Kampf gegen den Terror“ zum „Helfer der selbstherrlichen und nicht kalkulierbaren US-Kriegspolitik“ werde, soll die Entziehung der Patenschaft ein Signal des Protestes geben. Nun muß man hoffen, daß das Pentagon diesen schrecklichen Vergleich nicht wahrnimmt, sonst darf Parteikollege Joschka die lieben Freunde aus Übersee wieder mit militärischen oder finanziellen Zugeständnissen „uneingeschränkt solidarisch“ besänftigen.

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles