Langen Müller Sarrazin Wir schaffen das

 

Karin Thaler, Schauspielerin

Wo möchten Sie jetzt am liebsten sein? Mit meinem Süßen auf den Malediven. Wofür lassen Sie alles stehen und liegen? Für eine Einladung von Steven Spielberg. Was bedeutet Heimat für Sie? Da, wo ich mich wohl und sicher fühle – bei meinem Ehemann. Was ist Ihnen wichtig im Leben? Familie, Harmonie, Zufriedenheit und Ehrlichkeit mit den Menschen, die mich umgeben. Was haben Ihnen Ihre Eltern mitgegeben? Viel Liebe und einen großen Gerechtigkeitssinn. Welches Buch hat Sie nachhaltig beeinflußt? „Der Alchimist“ von Paulo Coelho. Welche Musik mögen Sie? Soul und Disco aus den Siebzigern – da hält mich nichts auf dem Stuhl. Zur Zeit noch Norah Jones zum Relaxen. Welches Ereignis ist für die Welt das einschneidendste gewesen? 1) Das muß erst noch passieren – Weltfrieden. 2) Erfindung der Spülmaschine. Was möchten Sie verändern? Siehe Punkt 1: Ohne Vorurteile auf Menschen zugehen – und nicht immer gleich zu werten. Woran glauben Sie? An Gott – die Natur und Schutzengel. Welche Werte sollen wir unseren Kindern weitergeben? Liebe, Gerechtigkeit, Ehrlichkeit und offen auf alle Menschen zugehen. Welche Bedeutung hat der Tod für Sie? Hoffentlich ein neues schöneres/noch schöneres Leben zu beginnen, als was auch immer. Karin Thaler , 39, ist Schauspielerin. Sie wirkte unter anderem in der ZDF-Serie „Das Traumschiff“ mit und wurde 1987 mit der Hauptrolle in dem Film „Gundas Vater“ bekannt

AfD Fraktion NRW Stellenausschreibung Inneres
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles