Stefanie Hertel, Sängerin

Wo möchten Sie jetzt am liebsten sein? Daheim. Wofür lassen Sie alles stehen und liegen? Für meine Tochter. Was bedeutet Heimat für Sie? Sicherheit und Geborgenheit. Was ist Ihnen wichtig im Leben? Gesundheit bedeutet für mich alles, denn ohne Gesundheit ist alles nichts. Was haben Ihnen Ihre Eltern mitgegeben? Viel Liebe, Harmonie, familienbewußtes Denken und Musikalität. Welches Buch hat Sie nachhaltig beeinflußt? „Schindlers Liste“. Welche Musik mögen Sie? Von Volksmusik bis Pop und vom Musical bis hin zum Schlager, also nicht richtungsgebunden. Welches Ereignis ist für die Welt das einschneidendste gewesen? Der Zweite Weltkrieg und der 11. September. Was möchten Sie verändern? Wenn ich könnte, würde ich das Bewußtsein der Menschen dahingehend ändern, daß sie mehr an die Umwelt denken, miteinander leben und nicht nur das Materielle in den Vordergrund stellen. Woran glauben Sie? An Gott. Ich glaube daran, daß es etwas wie die Ewigkeit gibt. Welche Werte sollen wir unseren Kindern weitergeben? Familienzusammengehörigkeitsgefühl. Mensch und Tier gleichwertig zu behandeln und die Natur zu schätzen. Welche Bedeutung hat der Tod für Sie? Er gehört zum Leben. Stefanie Hertel , 24, ist Sängerin und gehört zu den erfolgreichsten Interpretinnen volkstümlicher Musik. Die im vogtländischen Oelsnitz Geborene gewann 1992 in Zürich den Grand Prix der Volksmusik.

EIKE-Konferenz Wissenschaftlich gegen den Klimairrsinn!
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles