Anzeige
AnzeigeBildband, Corona, Portraits

Filmpreisverleihung: Oscars 2023: Deutschland kann doch noch siegen

Filmpreisverleihung: Oscars 2023: Deutschland kann doch noch siegen

Filmpreisverleihung: Oscars 2023: Deutschland kann doch noch siegen

Oscars 2023: Edward Berger (l.) erhält den Oscar für "Im Westen nichts Neues" als bester ausländischer Film.
Oscars 2023: Edward Berger (l.) erhält den Oscar für "Im Westen nichts Neues" als bester ausländischer Film.
Edward Berger (l.) erhält den Oscar für „Im Westen nichts Neues“ als bester ausländischer Film Foto: picture alliance / Chris Pizzello/Invision/AP | Chris Pizzello
JF-Plus Icon Premium Filmpreisverleihung
 

Oscars 2023: Deutschland kann doch noch siegen

Bei der diesjährigen Oscar-Gala heimst die deutsche Netflix-Produktion „Im Westen nichts Neues“ vier Oscars ein. So erfolgreich war noch nie ein deutscher Film bei den Academy Awards. Eindeutiger Gewinner des Abends ist jedoch ein exzentrisches Multikulti-Abenteuer asiatischer Prägung.

IHR DIGITALER ZUGANG.

Einfach registrieren und weiterlesen.

JF Packshot Digital

  • Alle Artikel auf JF online frei
  • Die JF schon jeden Mittwoch als E-Paper und via App
  • Frei Mitdiskutieren im Kommentarbereich der JF
JF Packshot Digital

Edward Berger (l.) erhält den Oscar für „Im Westen nichts Neues“ als bester ausländischer Film Foto: picture alliance / Chris Pizzello/Invision/AP | Chris Pizzello
Anzeige
Anzeige

Der nächste Beitrag