Anzeige
Anzeige
Petition Asylwende Afghanistan Syrien abschieben

Filmkritik: „Der Russe ist einer, der Birken liebt“: Vielfältige Liebe

Filmkritik: „Der Russe ist einer, der Birken liebt“: Vielfältige Liebe

Filmkritik: „Der Russe ist einer, der Birken liebt“: Vielfältige Liebe

Der Film "Der Russe ist einer, der Birken liebt" dreht sich um Vielfalt und Identität Foto: Screenshot YouTube
Der Film "Der Russe ist einer, der Birken liebt" dreht sich um Vielfalt und Identität Foto: Screenshot YouTube
Der Film „Der Russe ist einer, der Birken liebt“ dreht sich um Vielfalt und Identität Foto: Screenshot YouTube
JF-Plus Icon Premium Filmkritik: „Der Russe ist einer, der Birken liebt“
 

Vielfältige Liebe

Vor zehn Jahren war Olga Grjasnowa mit ihrem beachtlichen Debütroman „Der Russe ist einer, der Birken liebt“ für den Buchpreis nominiert. Die Verfilmung des Romans, die jetzt ins Kino kommt, ist ein Paradebeispiel dafür, wie öffentliche Fördermittel für die LGBTisierung der Gesellschaft eingesetzt werden.

IHR DIGITALER ZUGANG.

Einfach registrieren und weiterlesen.

JF Packshot Digital

  • Alle Artikel auf JF online frei
  • Die JF schon jeden Mittwoch als E-Paper und via App
  • Frei mitdiskutieren im Kommentarbereich der JF
JF Packshot Digital

Der Film „Der Russe ist einer, der Birken liebt“ dreht sich um Vielfalt und Identität Foto: Screenshot YouTube
Anzeige
Anzeige

Der nächste Beitrag