Markus Krall Freiheit oder Untergang

 

Rezensionsvorschau zur JF-Buchmessenausgabe

Die kommende Buchmesse in Frankfurt am Main hat den Länderschwerpunkt Korea. Und natürlich steht damit neben dem Kulturaustausch auch die gesellschaftspolitische „asiatische Herausforderung“ im Blickpunkt. Die JF wird diesen Aspekt in ihrer nächsten Ausgabe mit Besprechungen der Bücher von Jochen Buchsteiner (Stunde der Asiaten, Rowohlt) und Karl Pilny (Das asiatische Jahrhundert, Campus) würdigen. Im Kontrast zum Erstarken Asiens steht die hiesige Stagnation, die Meinhard Miegel (Epochenwende, Propyläen), Udo di Fabio (Kultur der Freiheit, C. H. Beck), Jens Bisky (Die Deutsche Frage, Rowohlt) oder Erhard Eppler (Auslaufmodell Staat, Suhrkamp) thematisieren. Außerdem werden die Werke von Stefan Scheil (1940/41, Olzog), Joachim Radkau (Max Weber, Hanser), Josef Kraus (Der Pisa-Schwindel, Signum) oder Stefan Winckler (Die demokratische Rechte, Peter Lang) vorgestellt.

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles