Conservare Communication „Grüner Mist“ – nein danke! #GrünerMist 2021

 

Operettenstaat

Mit einem Heft über den italienischen Dichter-Soldaten Gabriele d’Annunzio hat jetzt der Regin-Verlag in Bliestorf bei Lübeck (Internet: www.regin-verlag.de ) die traditionsreiche Schriftenreihe Junges Forum (JF 30/04) fortgesetzt. In die Geschichtsbücher eingegangen ist der Schriftsteller und Propagandist D’Annunzio (1863-1938), als er Mitte September 1919 mit ein paar hundert Freischärlern, Abenteurern und Getreuen gegen den Willen der italienischen Regierung die Adria-Stadt Fiume – das heutige kroatische Rijeka – widerstandslos besetzte, sich zum Gouverneur ausrufen ließ und für fünfzehn Monate über einen faschistischen Operettenstaat herrschte (JF 11/03). Anschaulich-wohlwollend beschreibt Richard Schapke nun in seiner knappen Abhandlung D’Annunzios Lebensweg zwischen Philosophie und Politik. Für Dezember ist die dann dritte Ausgabe des Jungen Forum zum Thema „Der Islam und die Rechte“ angekündigt.

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles