Superwahljahr
Einzelhändler auf der Kölner Mittelstraße haben im Februar aus Protest gegen die Corona-Maßnahmen Schaufensterpuppen zu Skeletten umgestaltet. Foto: picture alliance / Geisler-Fotopress | Christoph Hardt/Geisler-Fotopres

JF-Plus Icon Premium Mittelstand in der Corona-Krise
 

Zwischen Himmel und Hölle

Als die jüngste Bund-Länder-Runde den Lockdown erneut verlängerte, hat das im Mittelstand für blankes Entsetzen gesorgt. Wenn die Sonderregelungen für das Kurzarbeitergeld Ende des Jahres auslaufen, die Hilfsgelder versiegen und es mit der Insolvenzaussetzung vorbei ist, wird die große Pleitewelle kommen. Ein Kommentar von Markus Brandstetter.

JFT_Icon-no

Jetzt gratis weiterlesen

Digitaler Zugang

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper und via App

Digitaler Zugang für Print-Abonnenten

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de und in der App frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper
  • Ergänzend zu Ihrem Abonnement

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier Anmelden

Einzelhändler auf der Kölner Mittelstraße haben im Februar aus Protest gegen die Corona-Maßnahmen Schaufensterpuppen zu Skeletten umgestaltet. Foto: picture alliance / Geisler-Fotopress | Christoph Hardt/Geisler-Fotopres
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
aktuelles