Schrumpfkopf im Supermarkt

Siegburg liegt im Westen, Guben im Osten Deutschlands, und das ist nicht der einzige Unterschied zwischen diesen beiden Provinzstädten. Andererseits hat das, wodurch es beide kurz nach Beginn der närrischen Saison in die Nachrichten schafften, irgendwie miteinander zu tun. In Siegburg ermorden drei jugendliche Häftlinge einen vierten, um, wie einer von ihnen fröhlich erklärt, endlich „einen Menschen sterben zu sehen“ (realiter, nicht nur in der Glotze). In Guben wird von Frankensteins Enkel Gunther von Hagens ein Betrieb eröffnet, der als Schau-Leichensägewerk 300 Arbeitsplätze bieten soll. Einzelfälle, extreme Randerscheinungen? Doch wohl nicht. Siegburg und Guben – das ist Deutschland heute, Deutschland, wie es leibt und lebt und moralisch verreckt. An Professor Liebchen/von Hagens ist so ziemlich alles faul bis falsch: der von seiner ersten Ex entlehnte Adelsname, der in China verliehene „Professor VRC“, das Künstler-Getue. Im Kopf und in der Herzgegend nicht ganz echt ist auch das Siegburger Trio Infernale mit seiner sadistisch durchgestylten Mordplanung. Aber nicht die drei Jungmörder oder der Plastinator gehören zuallererst an den Pranger, sondern die, die solche Verirrungen und Exzesse überhaupt erst ermöglichen. Die, die sich als Spießgesellen allzeit bereit halten, und ihre hilfreichen Brüder im Ungeist – die Schönredner, Weichspüler, Rechtfertiger. Es sind Massenmedien wie Bild und RTL, die ihre Leser bzw. Zuschauer systematisch verblöden und verrohen, um alle in einem langen zivilisatorischen Prozeß mühselig errungenen Barrieren und Haltepunkte der Scham, der ethischen Grenzziehung und der religiös-spirituellen Selbsterziehung zu zerstören und so plastisch-elastisch manipulierbare Konsum­idioten heranzubilden. Es ist eine Regierung, die groß nur in ihren Anstrengungen ist, um – wie beim Ladenschluß – rund um die Uhr dem großen Geld noch mehr Geld zuzuschieben, auch wenn darüber der Mittelstand und die Familien vor die Hunde gehen. Die CDU noch christlich? Die SPD noch sozial? Beide noch demokratisch? Auf dem Papier vielleicht und in dumpfen Erinnerungen an andere Zeiten, aber in der Realität ist man längst auf einer schiefen Ebene angekommen, auf der es munter vorwärtsgeht. Von dem angekündigten Handel mit plastinierten Tierleichen zum Schrumpfkopf im Supermarkt, von den Arbeitsplätzen in der Menschenverwertungsfabrik womöglich zur Schaffung neuer Arbeitsplätze in neuen Kriegen und in neuen KZs. Rolf Stolz war Mitbegründer der Grünen und lebt als Publizist in Köln.

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles