Anzeige
Anzeige

Interview: Humorist Andreas Thiel: „Das Ende der Satire“

Interview: Humorist Andreas Thiel: „Das Ende der Satire“

Interview: Humorist Andreas Thiel: „Das Ende der Satire“

Humorist, Philosoph, Korankritiker und Kampagnenopfer – der Schweizer Satiriker Andreas Thiel: „Morddrohungen und Rufmord. Ohne Humor wäre das nicht auszuhalten“, Quelle: privat
Humorist, Philosoph, Korankritiker und Kampagnenopfer – der Schweizer Satiriker Andreas Thiel: „Morddrohungen und Rufmord. Ohne Humor wäre das nicht auszuhalten“, Quelle: privat
Kampagnenopfer Thiel: „Morddrohungen und Rufmord. Ohne Humor wäre das nicht auszuhalten“, Quelle: privat
JF-Plus Icon Premium Interview
 

Humorist Andreas Thiel: „Das Ende der Satire“

Sind Kabarettisten die neuen Staatsfeinde? Immer mehr geraten unter Druck: Andreas Thiel war einer der ersten, der sich als Opfer eines Medienskandals aus der Branche zurückziehen mußte. Ein Gespräch mit dem Philosophen, Filmemacher und ehemals erfolgreichen Schweizer Satiriker über Humor, eine der wichtigsten Fähigkeiten des Menschen – mit der man sich heutzutage verdächtig macht.

IHR DIGITALER ZUGANG.

Einfach registrieren und weiterlesen.

JF Packshot Digital

  • Alle Artikel auf JF online frei
  • Die JF schon jeden Mittwoch als E-Paper und via App
  • Frei mitdiskutieren im Kommentarbereich der JF
JF Packshot Digital

Kampagnenopfer Thiel: „Morddrohungen und Rufmord. Ohne Humor wäre das nicht auszuhalten“, Quelle: privat
Anzeige
Anzeige

Der nächste Beitrag