Anzeige
Anzeige

Gründung des Deutschen Reiches vor 150 Jahren: Probleme mit der Krone

Gründung des Deutschen Reiches vor 150 Jahren: Probleme mit der Krone

Gründung des Deutschen Reiches vor 150 Jahren: Probleme mit der Krone

Die preußische Königskrone, die zur Krönung Friedrichs I. 1701 verwendet wurde. Noch brauchbar für das Deutsche Reich? Foto: picture alliance / dpa | Haus Hohenzollern
Die preußische Königskrone, die zur Krönung Friedrichs I. 1701 verwendet wurde. Noch brauchbar für das Deutsche Reich? Foto: picture alliance / dpa | Haus Hohenzollern
Die preußische Königskrone, die zur Krönung Friedrichs I. 1701 verwendet wurde. Noch brauchbar für das Deutsche Reich? Foto: picture alliance / dpa | Haus Hohenzollern
JF-Plus Icon Premium Gründung des Deutschen Reiches vor 150 Jahren
 

Probleme mit der Krone

Im Vorfeld der Reichseinigung 1871 gab es strittige Fragen über den Krönungsort, die Krönungsweise und die Insignien des künftigen Reiches. Mit Blick auf die deutsche Geschichte mußte manches berücksichtigt werden. Außerdem existierte mit dem österreichischen noch ein Kaisertum auf deutschem Boden.

JFT_Icon-no

Jetzt gratis weiterlesen

Digitaler Zugang

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper und via App

Digitaler Zugang für Print-Abonnenten

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de und in der App frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper
  • Ergänzend zu Ihrem Abonnement

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier Anmelden

Die preußische Königskrone, die zur Krönung Friedrichs I. 1701 verwendet wurde. Noch brauchbar für das Deutsche Reich? Foto: picture alliance / dpa | Haus Hohenzollern
Anzeige
Anzeige

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen