Zu Gast: Scholl-Latour

Einen ganz besonderen Gast durfte die JUNGE FREIHEITvergangenen Freitag im Verlag empfangen. Der Fernsehjournalist, Publizist und Sachbuchautor Peter Scholl-Latour stattete uns zu einem Meinungsaustausch einen Besuch ab. Seit bald zehn Jahren ist der heute 84jährige der Zeitung zunächst als Interviewpartner, später dann auch als Autor verbunden. Wo immer es in der Welt brannte, ob während des Balkan-Krieges, des Bürgerkriegs auf den Philippinen, diverser Krisen in Nahost, der Kriege in Afghanistan oder im Irak, stets war (und ist) Scholl-Latour ein von uns gern gefragter Experte. Trotzdem hatte er bis zur letzten Woche noch nie die Redaktion besucht. Um so größer war das intellektuelle Vergnügen, als wir ihn nun im direkten Gespräch zweieinhalb Stunden auf eine Tour d’Horizon durch das aktuelle (zuweilen auch historische) Weltgeschehen begleiten konnten.

Foto:Peter Scholl-Latour im Gespräch mit Dieter Stein

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles