Timo Mewes, Schauspieler

Wo möchten Sie am liebsten sein? Genau hier, wo ich grade bin: in meiner wunderschönen Wohnung in Berlin. Wofür lassen Sie alles stehen und liegen? Für meine Freundin und eine neue Folge „Heroes“. Was bedeutet Heimat für Sie? Berlin. Was ist Ihnen wichtig im Leben? Lieben, Schauspielern, Singen und laaaanges Ausschlafen! Was haben Ihnen Ihre Eltern mitgegeben? Vertrauen und Liebe! Welches Buch hat Sie nachhaltig beeinflußt? Mark Haddon: „The Curious Incident of the Dog in the Night-Time“. Welche Musik mögen Sie? Top 3: 1.) Sublime, 2.) Babyshambles, 3.) The Get up Kids. Welches Ereignis ist für die Welt das einschneidendste gewesen? Der Urknall. Was möchten Sie verändern? Alles und nichts! Woran glauben Sie? An Außerirdische. Welche Werte sollen wir unseren Kindern weitergeben? Achtung, Verantwortung, Humor, Toleranz und ’n ganz dicken Batzen Liebe. Welche Bedeutung hat der Tod für Sie? Das Ende der Reise. Tino Mewes , 25, von 2001 bis 2004 Ausbildung an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ in Berlin; spielte am Deutschen Theater Berlin und von 2004 bis 2006 als festes Ensemblemitglied am Thalia Theater Hamburg; verkörperte Rollen in zahlreichen Fernseh- und Kinofilmen; spielt den Leutnant Wolff im Film „Der Rote Baron“, der am 10. April in den Kinos angelaufen ist.

Ahriman Verlag
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles