Rudi Pawelka, Bundesvorsitzender Landsmannschaft Schlesien

Wo möchten Sie jetzt am liebsten sein? In der Heimat. Wofür lassen Sie alles stehen und liegen? Dieses „Wofür“ gibt es für mich nicht, es sei denn, für Menschen in Not. Was bedeutet Heimat für Sie? Identität, Vertraulichkeit. Was ist Ihnen wichtig im Leben? Gerechtigkeit. Was haben Ihnen Ihre Eltern mitgegeben? Heimatliche Prägung und Sinn für das Recht. Welches Buch hat Sie nachhaltig beeinflußt? „Charakterwäsche“ von Caspar von Schrenck-Notzing. Welche Musik mögen Sie? Operetten, Jazz. Welches Ereignis ist für die Welt das einschneidendste gewesen? Die Verblendung vieler Menschen durch den Marxismus. Was möchten Sie verändern? Die Ungleichbehandlung von Opfergruppen. Woran glauben Sie? An die Schöpfung und daran, daß die Zeit Postulate, die man als unumstößlich gehalten hat, immer wieder auflöst. Welche Werte sollen wir unseren Kindern weitergeben? Toleranz, Sinn für das Recht, Eintreten für Tugenden, die sich bewährt haben (Fleiß, Einstehen für andere) Welche Bedeutung hat der Tod für Sie? Der Tod gehört zum Leben und ermöglicht generell die Wandlung der Gesellschaft. Rudi Pawelka 65, leitender Polizeidirektor a.D., ist Bundesvorsitzender der Landsmannschaft Schlesien.

Ahriman Verlag
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles