Pressemitteilungenbild

Alexander Gauland: Das Ende der nationalen Identität

Der Osten Deutschlands hat ein Problem mit Fremdenfeindlichkeit, findet „Welt“-Autor Thomas Schmid. Brandenburgs AfD-Chef Alexander Gauland weist dies zurück. Anders als viele Westdeutsche wollen sich die Bürger der ehemaligen DDR ihre Unabhängigkeit erhalten – und ihren Stolz auf die Nation.

Lesen Sie die Erwiderung von Alexander Gauland hier: https://jungefreiheit.de/debatte/2015/das-ende-der-nationalen-identitaet/

aktuelles