Alternative für Deutschland Spenden
Pressemitteilungenbild

Martin van Creveld: „Israel ist bereit!“

JERUSALEM/BERLIN. „Viele Israeli fürchten das syrische Gas und wünschen sich keine Feindseligkeiten mit dem Nachbarland. Aber wir sind bereit, für den Fall syrischer Vergeltungsschläge, wie sie Damaskus angekündigt hat“, erklärt der israelische Militärexperte Martin van Creveld im Interview mit der am Freitag in Berlin erscheinenden Wochenzeitung JUNGE FREIHEIT.

Syrien verfüge über ein wirksames Luftabwehr-Raketensystem. „Das ist der Grund, warum die USA die erste Angriffswelle – ja vielleicht sogar den gesamten Angriff – mit Marschflugkörpern durchführen werden“, so van Creveld. Dabei könne allerdings nicht auf die Chemiewaffendepots gezielt werden, weil sich sonst eine Gaswolke entwickele, die zu einem „humanitären und ökologischen Desaster“ führen würde. Das Risiko eines Vergeltungsschlages durch die Assad-Regierung sei gegeben, ein syrischer Chemiewaffenangriff auf Israel wäre für Syrien aber „gleichbedeutend mit Selbstmord“.

aktuelles