Anzeige
Schlagbaum Asylkriese Petition PetitionfürDemokratie.de
Anzeige

Neues vom Gesundheitsminister: Essen mit Maske? Lauterbach blamiert sich mit Foto aus Flugzeug

Neues vom Gesundheitsminister: Essen mit Maske? Lauterbach blamiert sich mit Foto aus Flugzeug

Neues vom Gesundheitsminister: Essen mit Maske? Lauterbach blamiert sich mit Foto aus Flugzeug

Karl Lauterbach macht im Flugzeug ein Selfie mit Maske. Vor ihm und den Mitreisenden stehen jedoch Speisen und Getränke.
Karl Lauterbach macht im Flugzeug ein Selfie mit Maske. Vor ihm und den Mitreisenden stehen jedoch Speisen und Getränke.
Karl Lauterbach macht im Flugzeug ein Selfie mit Maske. Vor ihm und den Mitreisenden stehen jedoch Speisen und Getränke (Ausschnittsbilder). Foto: Karl Lauterbach | Montage Junge Freiheit
Neues vom Gesundheitsminister
 

Essen mit Maske? Lauterbach blamiert sich mit Foto aus Flugzeug

BERLIN. Er hatte es so gut gemeint. Gesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) wollte aller Welt beweisen, daß im Regierungsflugzeug Maske getragen wird, wenn er an Bord ist. Jüngst hatte es Aufregung gegeben, weil weder Kanzler Olaf Scholz (SPD) und Vizekanzler Robert Habeck (Grüne) noch die mitreisenden Journalisten auf dem Weg nach Kanada Mund und Nase bedeckten. Die Regel gelte nur fürs Volk, nicht aber für die Staatsführung, hatte der Regierungschef anschließend bekräftigt.

Nun also ein neuer Versuch mit Lauterbach auf dem Weg nach Israel. Er macht ein Selfie, und alle bedecken brav ihr Gesicht. Natürlich betont das der Panik-Minister auf Twitter: „Wir fliegen gleich ab, alle mit FFP2 Maske natürlich…“ Dumm nur: Vor den privilegierten Passagieren stehen Häppchen und Getränke, wie zuerst die Seite reitschuster.de berichtete. Es gibt nur zwei Möglichkeiten: Entweder haben alle schnell für das Foto die Masken aufgesetzt oder sie setzten sie sofort danach ab. Denn ein feines Gelage mit Tuch vor dem Mund, das geht nun mal schlecht.


Lauterbachs Selfie geht nach hinten los. Unter seinem Tweet stapeln sich hämische Kommentare. Einer schreibt: „Schade, daß Sie kein Video gedreht haben. Ich hätte zu gern gesehen, wie die Leute mit Maske essen und trinken. Die Leute sind nicht so blöd, wie Sie denken. Wir wissen, daß nach dem Selfie die Masken fallen. In zweierlei Hinsicht.“

Auch Ahmad Mansour unter den Kritikern

Auch der berühmte Islamismus-Forscher Ahmad Mansour schaltet sich ein und schreibt an Lauterbach: „Wenn Sie schon dort sind, lieber Herr Lauterbach, dann schauen Sie sich an, wie man die Pandemie ohne jegliche Maßnahmen verwalten kann, wie man ohne Maske von und nach Israel fliegen kann und wie man ohne Herbst-Panik Menschen Normalität erlaubt! Danke!“

Die Maskenpflicht in Flugzeugen hat – auch aufgrund des Eklats um Scholz und Habeck – der Bundestag auf Vorschlag der Bundesregierung inzwischen zum Oktober aufgehoben. (fh)

Karl Lauterbach macht im Flugzeug ein Selfie mit Maske. Vor ihm und den Mitreisenden stehen jedoch Speisen und Getränke (Ausschnittsbilder). Foto: Karl Lauterbach | Montage Junge Freiheit
Anzeige
Anzeige
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen