Anzeige
Anzeige

Flüchtlingskrise: Bürger in Bayern sollen Asylbewerbern Wohnraum bereitstellen

Flüchtlingskrise: Bürger in Bayern sollen Asylbewerbern Wohnraum bereitstellen

Flüchtlingskrise: Bürger in Bayern sollen Asylbewerbern Wohnraum bereitstellen

Asylbewerber in Bayern (Archivbild): Ein dortiges Landratsamt bittet jetzt die Bürger um Hilfe. Foto: picture alliance / ZUMAPRESS.com | Sachelle Babbar
Asylbewerber in Bayern (Archivbild): Ein dortiges Landratsamt bittet jetzt die Bürger um Hilfe. Foto: picture alliance / ZUMAPRESS.com | Sachelle Babbar
Asylbewerber in Bayern (Archivbild): Ein dortiges Landratsamt bittet jetzt die Bürger um Hilfe. Foto: picture alliance / ZUMAPRESS.com | Sachelle Babbar
Flüchtlingskrise
 

Bürger in Bayern sollen Asylbewerbern Wohnraum bereitstellen

KULMBACH. Im bayerischen Landkreis Kulmbach werden Wohnungen für Asylbewerber knapp. Vor diesem Hintergrund hat das Kulmbacher Landratsamt nun einen Aufruf an Bürger in der Region gerichtet. Laut einem Bericht des lokalen Senders Radio Plassenburg solle jeder, der Wohnraum zur Verfügung stellen könne, zum Beispiel eine Wohnung oder ein Haus, sich bei den zuständigen Behörden melden.

Ideal wäre es, wenn die Wohnungen möbliert und bereits bezugsfertig sind. Dies sei aber „kein Muß“, betonte das Amt.

Zwar seien die Asylbewerber derzeit in einem Ankerzentrum im benachbarten Bamberg untergebracht und warteten dort auf eine Entscheidung über ihren Asylantrag. Allerdings müssen diese bis dahin auch in verschiedenen Landkreisen beherbergt werden, so unter anderem im Kulmbacher Land. Daher nun der behördliche Aufruf an die Bürger, Wohnraum bereitzustellen. (ab)

Asylbewerber in Bayern (Archivbild): Ein dortiges Landratsamt bittet jetzt die Bürger um Hilfe. Foto: picture alliance / ZUMAPRESS.com | Sachelle Babbar
Anzeige
Anzeige
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Der nächste Beitrag

aktuelles