Sami Abu-Yusuf
Sami Abu-Yusuf: Der Salafist macht die Frauen für die sexuellen Übergriffe an Silvester verantwortlich Foto: REN TV
Salafisten-Prediger

Imam macht Opfer von Sexattacken für Übergriffe verantwortlich

KÖLN. Der Kölner Salafisten-Prediger Sami Abu-Yusuf hat die Frauen eine Mitschuld an den sexuellen Übergriffen in der Silvesternacht durch ausländische Männer gegeben. „Einer der Gründe weswegen muslimische Männer Frauen vergewaltigten oder belästigten, ist, wie sie gekleidet waren. Wenn sie halbnackt und parfümiert herumlaufen, passieren eben solche Dinge. Das ist wie Öl ins Feuer gießen!“, sagte er dem russischen Sender REN TV.

Der Grünen-Politiker Volker Beck gab daraufhin auf Twitter bekannt, er habe gegen Sami Abu-Yusuf Strafanzeige gestellt, unter anderem wegen der möglichen Billigung von Straftaten.

Laut dem Kölner Expreß ist der Salafisten-Prediger schon länger im Visier der Sicherheitsbehörden. Ein Sprecher des Innenministeriums sagte dem Blatt, daß die Moschee in Köln-Kalk unter Beobachtung des Verfassungsschutzes stehe und als salafistisch-extremistisch eingestuft werde. (krk)

Sami Abu-Yusuf: Der Salafist macht die Frauen für die sexuellen Übergriffe an Silvester verantwortlich Foto: REN TV

Unterstützung

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen

aktuelles

CATCODE: Article_Deutschland