Versicherungskarte:
Versicherungskarte: Zusatzbeiträge werden kommen Foto: picture alliance/Bildagentur-online

Krankenkassen
 

Auf die Versicherten kommen neue Milliardenkosten zu

BERLIN. Auf die 50 Millionen Mitglieder der gesetzlichen Krankenkassen kommen 2015 erhebliche Mehrkosten zu. Nach Ansicht der Vorsitzenden des Spitzenverbands der Krankenkassen, Doris Pfeiffer, werden alle Versicherer im kommenden Jahr Zusatzbeiträge verlangen, berichtet die Nachrichtenagentur dpa.

Daß eine Kasse auf diesen Aufschlag verzichten wird, hält Pfeiffer für ausgeschlossen. Hintergrund sind die sinkenden Reserven der gesetzlichen Krankenkassen. Bereits in diesem Jahr werden diese laut Experten von 30,1 auf 26,7 Milliarden Euro zurückgehen. Nach Angaben des Kieler Instituts für Weltwirtschaft werden sich die Ausgaben der Krankenkassen in den kommenden Jahren um bis zu fünf Prozent erhöhen.

Derzeit liegt der Krankenkassenbeitrag bei 15,5 Prozent des Brutto-Einkommens. Der Arbeitnehmeranteil liegt bei 8,2 Prozent und der Arbeitgeberanteil bei 7,3 Prozent. Die Beitragsbemessungsgrenze liegt bei 4.050 Euro. (ho)

Versicherungskarte: Zusatzbeiträge werden kommen Foto: picture alliance/Bildagentur-online
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
aktuelles