Bambi für ARD-Film „Die Flucht“

Flucht2
Der Film behandelt die Flucht aus Ostpreußen

DÜSSELDORF. Der ARD-Fernsehfilm „Die Flucht“ ist mit dem Medienpreis „Bambi“ als Fernsehereignis des Jahres ausgezeichnet worden.

Bei der Publikumswahl erreichte die Produktion mit der Schauspielerin Maria Furtwängler in der Hauptrolle 43 Prozent der Stimmen.

Der zweiteiligen Fernsehfilm, der die Geschichte der Flucht einer ostpreußischen Adelsfamilie am Ende des Zweiten Weltkrieges erzählt, war Anfang des Jahres von bis zu 14 Millionen Fernsehzuschauern verfolgt worden.

„Geschichte und Aufarbeitung von Flucht und Vertreibung in Deutschland sind kein Randthema, sondern stehen im Mittelpunkt des Interesses der Menschen in unserem Lande“, kommentierte der vertriebenenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Jochen-Konrad Fromme (CDU), die Preisverleihung. Für viele Menschen sei dieses eindrucksvolle Schauspiel auch ein Rückblick auf die  Geschichte der eigenen Familie gewesen.

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles