Ja_Pix_S.Hofschlager

Europa
 

Iren stimmen für Lissabon-Vertrag

Ja_Pix_S.Hofschlager
Die Würfel sind gefallen: Die Iren haben Ja zum Vertrag von Lissabon gesagt Foto: Pixelio/S.Hofschlaeger

BERLIN. Die Mehrheit der Iren hat sich in einem Referendum am Freitag für die Annahme des EU-Reformvertrages entschieden. Laut der Nachrichtenagentur dpa stimmten nach bisherigem Stand der Auszählung etwa 67 Prozent der Wähler für den Vertrag von Lissabon und nur rund 33 Prozent dagegen.

Bei der ersten Volksabstimmung im vergangenen Jahr hatten noch über 53 Prozent der Iren gegen den EU-Reformvertrag votiert.

Die Bundesregierung zeigte sich erleichtert über die Entscheidung der Iren. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) bezeichnete den Ausgang des Referendums laut dpa als „wichtigen Schritt zum Lissabon-Vertrag“.

Auch der wiedergewählte Präsident der Europäischen Kommission, Jose Manuel Barroso, äußerte sich zufrieden über das Ergebnis. Dies sei ein großartiger Tag für Europa, zitiert ihn euronews.

Es wird vermutet, daß die schlechte wirtschaftliche Situation Irlands und die steigende Arbeitslosigkeit sich auf den Ausgang des Referendums ausgewirkt haben. (krk)

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles