Hans Christian, Opernsänger

Wo möchten Sie jetzt am liebsten sein? Bei mir zu Hause. Wofür lassen Sie alles stehen und liegen? Gute Opern oder Theateraufführungen. Was bedeutet Heimat für Sie? Wo ich in Freiheit gut leben und arbeiten kann. Was ist Ihnen wichtig im Leben? Gesundheit, Frieden, harmonisches Familienleben, soziale Gerechtigkeit. Was haben Ihnen Ihre Eltern mitgegeben? Kritikfähigkeit. Welches Buch hat Sie nachhaltig beeinflußt? Thomas Mann: „Der Zauberberg“. Welche Musik mögen Sie? Bach, Mozart, Beethoven, Wagner, Verdi, Strauß, Berg. Welches Ereignis ist für die Welt das einschneidendste gewesen? Das Leben Jesu. Was möchten Sie verändern? Zwangspsychiatrierung von Politikern à la Saddam, Bush, Blair et cetera. Woran glauben Sie? Unausrottbarkeit menschlicher Dummheit. Welche Werte sollen wir unseren Kindern weitergeben? Soziale Verantwortung, Kritikfähigkeit. Welche Bedeutung hat der Tod für Sie? Wenn er plötzlich kommt, gar keine. Hans Christian ist Opernsänger. Er wurde von Herbert von Karajan an der Wiener Staatsoper engagiert. Dort war er fixes Ensemblemitglied mit über 1.700 Auftritten in 59 verschiedenen Partien, dann Gastprofessor in Tokio.

Unterstützung

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen

Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.