JUNGE FREIHEIT steigert Auflage deutlich

Zeitungsrolle_04
Die JUNGE FREIHEIT: Der Wachstumskurs setzt sich fort Foto: JF

BERLIN. Die JUNGE FREIHEIT hat ihre Auflage im ersten Quartal 2010 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 9,5 Prozent gesteigert. Das geht aus den aktuellen Zahlen der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW) hervor.

Demnach stieg die verkaufte Auflage der JF in den ersten drei Monaten des Jahres auf 18.386 Exemplare. Die Zahl der Abonnements einschließlich der „Sonstigen Verkäufe“ (Studenten-, Schüler- und Sozialabos) stieg um 11,4 Prozent auf 15.716 Zeitungen. Die verbreitete Auflage erhöhte sich um 10,4 Prozent auf jetzt 19.714 Exemplare.

Damit setzt sich der deutliche Aufwärtstrend der vergangenen Monate auch in diesem Jahr fort. (JF)

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles