Rechts liegen gelassen

Kein gutes Haar läßt Walter Kempowski an der deutschen Literaturkritik: „Ich wurde mißachtet, weil ich nicht links bin“, sagte der Schriftsteller in einem Interview mit der Bild am Sonntag. Er könne keine Partei wählen, „deren Bundeskanzler zum vierten Mal verheiratet ist“. Dies beweise doch, „daß er mit seinem eigenen Leben nicht zurechtkommt. Wie will so einer das Land regieren? Daß er das nicht kann, beweist er ja jeden Tag.“ Walter Kempowski ist seit 44 Jahren mit seiner Frau Hildegard verheiratet.

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles