Anzeige
Anzeige

Schleswig-Holstein: Freie Fahrt für schwarz-grüne Machtoptionen

Schleswig-Holstein: Freie Fahrt für schwarz-grüne Machtoptionen

Schleswig-Holstein: Freie Fahrt für schwarz-grüne Machtoptionen

Da gehts zur schwarz-grünen Koaltion: Daniel Günther (CDU) (r.) hat seine Partei auf Kurs mit den Grünen gebracht Foto: picture alliance/dpa | Marcus Brandt
Da gehts zur schwarz-grünen Koaltion: Daniel Günther (CDU) (r.) hat seine Partei auf Kurs mit den Grünen gebracht Foto: picture alliance/dpa | Marcus Brandt
Da gehts zur schwarz-grünen Koaltion: Daniel Günther (CDU) (r.) hat seine Partei auf Kurs mit den Grünen gebracht Foto: picture alliance/dpa | Marcus Brandt
JF-Plus Icon Premium Schleswig-Holstein
 

Freie Fahrt für schwarz-grüne Machtoptionen

Keine Überraschung in Kiel: Die Union zeigt der FDP die Rote Karte und will mit den Grünen koalieren. Die CDU degeneriert immer mehr zum Wasserträger der Grünen ohne eigenes Profil. Da wächst zusammen, was zusammen gehört. Ein Kommentar.
Anzeige

Keine Überraschung in Kiel: Die Union zeigt der FDP die Rote Karte und will mit den Grünen koalieren. Die CDU degeneriert immer mehr zum Wasserträger der Grünen ohne eigenes Profil. Da wächst zusammen, was zusammen gehört. Ein Kommentar.

JFT_Icon-no

Jetzt gratis weiterlesen

Digitaler Zugang

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper und via App

Digitaler Zugang für Print-Abonnenten

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de und in der App frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper
  • Ergänzend zu Ihrem Abonnement

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier Anmelden

Da gehts zur schwarz-grünen Koaltion: Daniel Günther (CDU) (r.) hat seine Partei auf Kurs mit den Grünen gebracht Foto: picture alliance/dpa | Marcus Brandt
Anzeige
Anzeige
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
aktuelles