Anzeige
Anzeige

Interview: „Allen droht das Aus“

Interview: „Allen droht das Aus“

Interview: „Allen droht das Aus“

Der französische Journalist Geoffroy Lejeune blickt mit Skepsis auf die rechten Präsidentschaftskandidaten in Frankreich (Symbolbild) Foto: picture alliance/dpa/MAXPPP | Julien Mattia / Le Pictorium
Der französische Journalist Geoffroy Lejeune blickt mit Skepsis auf die rechten Präsidentschaftskandidaten in Frankreich (Symbolbild) Foto: picture alliance/dpa/MAXPPP | Julien Mattia / Le Pictorium
Der französische Journalist Geoffroy Lejeune blickt mit Skepsis auf die rechten Präsidentschaftskandidaten in Frankreich (Symbolbild) Foto: picture alliance/dpa/MAXPPP | Julien Mattia / Le Pictorium
JF-Plus Icon Premium Interview
 

„Allen droht das Aus“

Frankreich: Stark wie nie geht die Rechte in die Präsidentschaftswahl – und liegt doch knapp zurück. Warum? Kann sich das Blatt noch wenden? Der konservative Fachjournalist Geoffroy Lejeune warnt – sieht aber auch Chancen.

JFT_Icon-no

Jetzt gratis weiterlesen

Digitaler Zugang

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper und via App

Digitaler Zugang für Print-Abonnenten

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de und in der App frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper
  • Ergänzend zu Ihrem Abonnement

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier Anmelden

Der französische Journalist Geoffroy Lejeune blickt mit Skepsis auf die rechten Präsidentschaftskandidaten in Frankreich (Symbolbild) Foto: picture alliance/dpa/MAXPPP | Julien Mattia / Le Pictorium
Anzeige
Anzeige
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
aktuelles