AfD Alternative für Deutschland Wahlkampagne
Geert Wilders
Geert Wilders bei der Präsentation der Studie: Ein Gewinn von mindestens 300 Milliarden Euro Foto: picture alliance / dpa

Niederlande
 

Wilders: EU-Austritt wäre Segen für Wirtschaft

AMSTERDAM. Ein Austritt der Niederlande aus der Europäischen Union würde die heimische Wirtschaft massiv stärken. Zu diesem Schluß kommt eine Studie von Capital Economics im Auftrag der niederländischen Freiheitspartei (PVV) von Geert Wilders. Alleine das Bruttoinlandsprodukt würde in den nächsten zehn Jahren um zehn bis zwölf Prozent stärker wachsen, als bei einem Verbleib in der EU, schätzen die britischen Wirtschaftsexperten.

„Es ist nicht so, daß das nur Geert Wilders behauptet, sondern ein angesehenes Institut wie Capital Economics“, wird der Parteiführer vom Nachrichtenportal DutchNews wiedergegeben. „Der Austritt aus der EU gibt den Niederlanden Sauerstoff, Europa erstickt uns“, zitiert ihn die Rheinische Post. „Ein Austritt ist gut für unsere Wirtschaft, unseren Wohlstand und unsere Jobs.“

Ein Gewinn von mindestens 300 Milliarden Euro

Die Wirtschaftsexperten gehen in ihrem Modell von einem Assoziierungsabkommen mit der EU nach Vorbild der Schweiz aus. Die wirtschaftsstarken Niederlande würden dann bei einem EU-Austritt nicht nur Milliardenbeiträge für Brüssel einsparen, sondern mit einer Rückkehr zum Gulden auch die Kreditgarantien für die Euro-Krisenländer. Weitere 7,5 Milliarden Euro könnten durch eine verschärfte Begrenzung der Einwanderung gewonnen werden, rechnet Capital Economics vor.

Demnach könnte bis 2035 mit einer rein nationalen Geld- und Haushaltspolitik das Nationaleinkommen um mindestens 300 Milliarden Euro gesteigert werden. Auch die Niederländer selbst würden von dieser Entwicklung profitieren. Jedem Haushalt stünde jährlich zwischen 7.100 und 9.800 Euro mehr zur Verfügung.

Auf Skepsis stößt die Studie beim niederländischen Finanzminister Jeroen Dijsselbloem (Arbeitspartei). „Die Niederlande ist eine Wirtschaftskraft innerhalb Europas. Wir verdienen das meiste Geld im Handel mit unseren EU-Partnern. Wir haben daher ein Hauptinteresse an einem internationalen Markt und freien Handel“, sagte er laut DutchNews. Nach jüngsten Umfragen könnte die islam- und EU-kritische PVV als stärkste Fraktion aus der kommenden Europawahl in den Niederlanden hervorgehen. (FA)

Geert Wilders bei der Präsentation der Studie: Ein Gewinn von mindestens 300 Milliarden Euro Foto: picture alliance / dpa
AfD Fraktion Sachsen-Anhalt Stellenanzeige Referent
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
aktuelles