In eigener Sache

JF-Reporter Billy Six wieder in Deutschland

IMG_0033
JF-Reporter Billy Six wird von Chefredakteur Dieter Stein am Flughafen Tegel begrüßt
IMG_0011
Billy Six betritt heimischen Boden Fotos:JF

BERLIN. Nach seiner Freilassung am Dienstag ist der deutsche Journalist Billy Six, Syrien-Reporter der JUNGEN FREIHEIT, am Mittwochmorgen wohlbehalten in Berlin gelandet. Six wurde am Flughafen Tegel von JF-Chefredakteur Dieter Stein und weiteren Redakteuren in Empfang genommen. Er wirkte gefaßt und ist nach eigenen Angaben bei guter Gesundheit.

Am Mittwoch um 11 Uhr wird Six zusammen mit Dieter Stein bei einer Pressekonferenz im Haus der Bundespressekonferenz den Journalisten Rede und Antwort stehen. Six war seit August in Syrien, um für die JUNGE FREIHEIT aus dem Bürgerkriegsgebiet zu berichten. Kurz nach Weihnachten erreichte die Redaktion dann die Nachricht, daß er von syrischen Regierungseinheiten festgenommen wurde. (tb)

Unterstützung

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen

Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.

aktuelles

All articles loaded
No more articles to load