Leser-Offensive

Wie aufmerksame Leser sicher schon bemerkt haben, befindet sich auf der letzten Seite seit Anfang dieses Jahres ein neues Anzeigenmotiv unserer Zeitung. Die junge Dame, die dort mit einer zum Fernrohr gedrehten JF-Ausgabe posiert, ist derweil nicht – wie in der Branche sonst üblich – das Model einer Werbeagentur, sondern eine echte Leserin. Da sie aber sicher nur eine von vielen tausend ist, für die die JF-Lektüre „Durchblick. Weitblick. Freiblick“ bedeutet, haben wir jetzt eine große Kampagne zur Leserbeteiligung gestartet. So rufen wir Sie, unsere Leser, dazu auf, sich mit ihrer eigenen Person zu beteiligen. Schließlich bilden Sie die unsichtbare Mannschaft, ohne die der Kreuzer der Meinungsfreiheit nicht auf Fahrt gehen könnte. Anders formuliert: ohne Sie als Leser gäbe es diese Zeitung nicht. Wir freuen uns also auf Ihre Zusendungen mit Paßfoto. Einsendungen bitte an die Redaktion, Stichwort „Leserkampagne“. Nach Eingang der Post werden wir auf Sie zukommen. Für die dann anstehenden Aufnahmen wurde der Fotograf Hagen Schnauss ausgewählt, der auch die Bilder für den erstmalig von der jungen freiheit herausgegebenen Fotokalender gemacht hat. Auch deshalb sehen wir dem „Durchblick, Weitblick (und) Freiblick“ gern entgegen. Christian Dorn

Ahriman Verlag Der Kalte Krieg
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles