John Graf Gudenus, FPÖ-Politiker und Soldat

Wo möchten Sie jetzt am liebsten sein? Im Waldviertel. Wofür lassen Sie alles stehen und liegen? Da fällt mir wirklich nichts ein. Was bedeutet Heimat für Sie? Meine Familie, mein Volk, meine Religion, „meine“ Geographie. Was ist Ihnen wichtig im Leben? Einsatz und Aufrichtigkeit. Was haben Ihnen Ihre Eltern mitgegeben? Nicht verzagen, nicht aufgeben. Welches Buch hat Sie nachhaltig beeinflußt? Manche, besonders Bücher über die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts. Ich hebe hervor: Gerd Schultze-Rhonhof: „Der Krieg, der viele Väter hatte“. Welche Musik mögen Sie? Klassische. Welches Ereignis ist für die Welt das einschneidendste gewesen? Christi Geburt. Was möchten Sie verändern? Anstand muß siegen. Woran glauben Sie? An Gott und daher an das Gute im Menschen. Welche Werte sollen wir unseren Kindern weitergeben? Gerechtigkeit, Klugheit, Mäßigung, Tapferkeit (als christliche Überhöhung, Glaube, Liebe, Hoffnung). Welche Bedeutung hat der Tod für Sie? Es wird schon irgendwie weitergehen. John Graf Gudenus 64, Oberst a.D., ist FPÖ-Bundesrat und Seniorenobmann der Wiener FPÖ.

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles