Pressemitteilungenbild

Exklusiv: Sarrazin kritisiert Inhaftierung Yücels in der Türkei

Der Publizist Thilo Sarrazin hat die Inhaftierung des Journalisten Deniz Yücel in der Türkei kritisiert. „Als Person ist Deniz Yücel für mich nicht satisfaktionsfähig. Das gibt der Türkei aber noch nicht das Recht, ihn zu inhaftieren“, sagte Sarrazin der Wochenzeitung Junge Freiheit.

Der Fall illustriere allerdings auch „sehr anschaulich die Gefahren und die Unsinnigkeit einer doppelten Staatsbürgerschaft“, gab Sarrazin zu bedenken. „Wäre er nur deutscher Staatsbürger, hätten die türkischen Organe mit ihm so nicht umspringen können. Wahrscheinlich wäre er dann abgeschoben worden.“

Hier lesen Sie mehr: https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2017/sarrazin-kritisiert-inhaftierung-yuecels-in-der-tuerkei/

aktuelles