Pressemitteilungenbild

AfD-Parteichef Jörg Meuthen: „Wir dürfen uns nicht lähmen“

AfD-Bundessprecher Jörg Meuthen will die Partei professionalisieren, dabei dürfe die AfD „keinesfalls werden wie die Altparteien und zu einer Apparatschik-Organisation verkommen.“ Die AfD könne aber auch nicht in einem Zustand verharren, in dem sie sich selbst lähme. „Was uns eint ist die tiefe Sorge um unser Vaterland und eine Vorstellung davon, was hier künftig politisch anders gemacht werden muß als derzeit noch von unseren politischen Gegnern der anderen Parteien“, erklärte Meuthen im Interview mit der heute erscheinenden Wochenzeitung Junge Freiheit.

aktuelles