Pressemitteilungenbild

CDU-Politiker Kurt Wansner: Andrej Holm steht für mangelnde Qualität des Senats

Der CDU-Abgeordnete Kurt Wansner hat die Ernennung von Andrej Holm zum Staatssekretär scharf kritisiert. „Seine Personalie ist ein Augenzwinkern an die autonome Szene in der Hauptstadt – und eine Absage an eine Politik, in der Recht und Ordnung noch etwas gelten“, erklärte Wansner in einem Gastkommentar für die Wochenzeitung Junge Freiheit.

Der Bundesgerichtshof habe Holm bereits 2007 eine „linksextreme Einstellung“ bestätigt. Ein Staatssekretär wie Andrej Holm sage viel über die mangelnde Qualität des rot-rot-grünen Senats aus und zeige, was Berlin von seiner Regierung in den kommenden fünf Jahren zu erwarten habe: „nichts Gutes“, so Wansner.

aktuelles

CATCODE: Article_Pressemitteilung