Pressemitteilungenbild

Dirk Meyer: „Nein zum dritten Rettungspaket!“

Der Hamburger Ökonom Dirk Meyer kritisiert das geplante dritte Rettungspaket für Griechenland scharf. Es sei „rechtwidrig und ökonomisch sinnlos“, erklärt Meyer in einem Kommentar für die Wochenzeitung Junge Freiheit. „Griechenland ist nach wie vor insolvent. Nach den Kriterien des Wirtschaftsrechts würde jeglicher weiterer Kredit als schwere Untreue, Bilanzfälschung und Insolvenzverschleppung zu werten sein“, so Meyer.

aktuelles