IS-Kämpfer im Irak
IS-Kämpfer im Irak: Jeder Vierte ausgereiste Terrorist ist Türke Foto: picture alliance/ZUMAPRESS.com

Auskunft der Bundesregierung
 

Zahl der aus Deutschland ausgereisten IS-Kämpfer steigt weiter

BERLIN. Ein großer Teil der aus Deutschland ausgereisten Terroristen in Syrien und dem Irak hat türkische Wurzeln oder die türkische Staatsangehörigkeit. „Nach Erkenntnissen der Sicherheitsbehörden hatte etwa ein Viertel der 760 deutschen Islamisten beziehungsweise Islamisten aus Deutschland, die bis Ende 2015 in Richtung Syrien/Irak ausreisten, die türkische Staatsbürgerschaft oder war ‘türkischstämmig’“, heißt es in einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linkspartei.

Insgesamt stieg die Zahl der in die IS-Gebiete ausgereisten Islamisten bis Ende Mai auf 820 an. Anfang 2015 lag diese Zahl noch bei rund 600. Jeder dritte ausgereiste Terrorist ist mittlerweile nach Angaben des Bundeskriminalamtes wieder nach Deutschland zurückgekehrt. 140 kamen in Syrien oder dem Irak um. (ho)

IS-Kämpfer im Irak: Jeder Vierte ausgereiste Terrorist ist Türke Foto: picture alliance/ZUMAPRESS.com
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
aktuelles