althaus2_04
Thüringen

Thüringen: Ministerpräsident Althaus tritt zurück

althaus2_04
Dieter Althaus Foto: Privat

ERFURT. Thüringens Ministerpräsident Dieter Althaus (CDU) ist am Donnerstag mit sofortiger Wirkung von seinen Ämtern zurückgetreten. Er zog damit die Konsequenz aus den dramatischen Verlusten der Union bei der Landtagswahl am Sonntag. Die SPD in Thüringen hatte zuvor einen Rückritt von Althaus zur Bedingung für eine Zusammenarbeit mit der CDU gemacht.

Althaus, der auch sein Amt als CDU-Vorsitzender aufgab, war in den vergangenen Tagen auch aus den eigenen Reihen immer stärker unter Druck geraten. Die Union hatte bei der Landtagswahl zwölf Prozentpunkte verloren und war nur noch auf 31,2 Prozent Prozent der Stimmen gekommen. (ms)

Unterstützung

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen

Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.

aktuelles