Medaillenregen

Jedes Jahr klimpern in Deutschland Tausende von Medaillen auf unsere Ehrenamtlichen nieder. Für die CSU waren jetzt aber auch zwei Hagelkörner darunter. Ein Münchner CSU-Stadtrat reagierte enttäuscht statt erfreut auf die Verleihung der „Verdienstmedaille in Silber“ durch Günther Beckstein – die hat er vor 15 Jahren schon einmal von Vorgänger Stoiber bekommen. Leider nützte auch das leise Werben um Gold während des anschließenden Stehempfangs beim „lieben Günther“ nichts. Schlimmer erging es einem oberbayerischen Bezirkstagspräsidenten, der unter seinen turnusmäßig zu ehrenden Bezirksräten eine Abgeordnete der Republikaner fand. Zwar versuchte der Mann noch durch Demütigung der Dame während der Verleihung dem Zorn seines Dienstherren Beckstein zu entgehen – doch auch er erfolglos. Nun gibt’s der Gemaßregelte per Satzungsänderung weiter: „Rechtsradikale“ fliegen künftig automatisch von der „Ehrenliste“.

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles