AFD Sachsen Wir Frauen brauchen keine Quote!

 

Camouflage

Nun leben wir Raucher schon einige Wochen mit dem pittoresken Geschenk der EU auf unseren Zigarettenschachteln in Form von Nachrufen. Und so langsam nimmt auch der Effekt, daß man stets neugierig nach innovativen Predigten auf die Packungs-Parolen seiner Rauchkumpane schielte, kontinuierlich ab. Nicht, daß ich an dieser Stelle meine Sucht glorifizieren wollte, doch insgeheim freue ich mich für meinen örtlich zuständigen Tabakwarenhändler, der nun mit Zigarettenetuis lukrative Nebeneinnahmen erzielt. Findige Geschäftsleute haben überdies kleine Papp-Überzüge für die Gesundheitswarnungen ersonnen oder bieten kleine Aufkleberchen mit tiefsinnig-sozialkritischen Gedankensplittern à la „Ich bin Raucher, meine Katze ist Faucher!“ feil. Doch da die Vorweihnachtszeit bekanntlich zu häuslichen Basteleien einlädt, dürfte in diesem Jahr eine tapfere Fraktion von Hütern des Weltfriedens in besinnlichen Stunden zu PC, Drucker und Schere greifen und ein wenig ihre Fingerfertigkeit schulen, indem sie diese Schildchen selbst fabriziert. Den eher bequemen Zeitgenossen empfehle ich ZigarettenEtiketten.de, wo man unter einer reichen Auswahl von fertigen Druckvorlagen im PDF-Format fündig wird. Auch die alte Idee des „Bravo-Starschnitt“ erlebt hier eine Renaissance! Den Kreativen hingegen sei RaucherGedicht.de ans Herz gelegt, wo man sich neben allerlei Inspirationen auch Blankorahmen drucken kann. Wer eher den masochistischen Drang nach Belehrungen in sich verspürt, wird sich jedoch unter Mamas-Klassiker.de wohlfühlen, gegensteuert. Euer EROL STERN

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles