AFD Sachsen Wir Frauen brauchen keine Quote!
schueler_01

Krisengewinnler
 

Deutsche Sprache beliebter als je zuvor

schueler_01
Immer mehr Ausländer lernen deutsch Foto: JF

BERLIN. Die deutsche Sprache erfreut sich steigender Beliebtheit. Die Goetheinstitute verzeichnen weltweit immer mehr Anmeldungen. Im vergangenen Jahr haben 234.587 Sprachschüler eines der insgesamt 150 Goetheinstitute besucht, um dort deutsch zu lernen. Dies entspräche einem Anstieg um acht Prozent, berichtet der Spiegel

Als Ursache für das wachsende Interesse wird die Wirtschaftskrise vermutet. Dafür spricht, daß es sich bei den Studenten primär um junge Leute handelt und daß die Wachstumsrate in Spanien mit 25 Prozent am höchsten ist. Das südeuropäische Land ist besonders von der Krise betroffen. Viele junge Spanier möchten nach Deutschland gehen.

Auch andere, private Bildungseinrichtungen bestätigen diesen Trend: Die Sprachschulen GLS und Inlingua in Berlin bestätigten auf Nachfrage der JUNGEN FREIHEIT, daß die Zahl der deutschlernenden Sprachschüler aus dem Ausland zunimmt. „Diese Tendenz gibt es“, sagte eine Sprecherin der GLS Sprachschule. (rg)

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles