Anzeige

Gott verbindet sich mit uns: Religion in Zeiten von Corona

Gott verbindet sich mit uns: Religion in Zeiten von Corona

Gott verbindet sich mit uns: Religion in Zeiten von Corona

Krippe Hirten
Krippe Hirten
Anbetung der Hirten auf einem frühchristlichen Relief aus dem 4. Jahrhundert Foto: picture-alliance / akg-images / Tristan Lafranchis | / Tristan Lafranchis
JF-Plus Icon Premium Gott verbindet sich mit uns
 

Religion in Zeiten von Corona

Auch in diesem Jahr wird es wieder in vielen Weihnachtspredigten heißen, als Christ müsse man in politischen und ökonomischen Fragen vor allem dem Weg der Liebe folgen. Das ist gut und richtig, aber man sollte hinzufügen, daß der liebe Gott uns nicht umsonst einen Verstand dazu gegeben hat. Ein Essay von Ulrich van Suntum.

JFT_Icon-no

Jetzt gratis weiterlesen

Digitaler Zugang

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper und via App

Digitaler Zugang für Print-Abonnenten

  • Alle Artikel auf jungefreiheit.de und in der App frei
  • JUNGE FREIHEIT als E-Paper
  • Ergänzend zu Ihrem Abonnement

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier Anmelden

Anbetung der Hirten auf einem frühchristlichen Relief aus dem 4. Jahrhundert Foto: picture-alliance / akg-images / Tristan Lafranchis | / Tristan Lafranchis
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
aktuelles