Euro-Münze im Feuer: Die Schuldenberge werden größer Foto:  picture alliance/Bildagentur-online
Statistikamt13

Schuldenberge der Euro-Krisenstaaten wachsen weiter

Die EU-Staaten häufen immer mehr Schulden an. Im vergangenen Jahr stieg die Schuldenquote im Vergleich zur Wirtschaftskraft (BIP) in der EU von 83,5 auf 85,4 Prozent im Vergleich zu 2012, berichtet die EU-Statistikbehörde. Besonders die von der Euro-Krise betroffenen Staaten rutschen immer tiefer in die Schuldenfalle. mehr »
Börsenchart: Kommt eine neue Finanzkrise? Foto:  picture alliance/blickwinkel
Zinsniveau11

Chefbanker warnt vor neuer Finanzkrise

Der Chef-Ökonom der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ), Claudio Borio, hat vor einer neuen weltweiten Finanzkrise gewarnt. „Das Zinsniveau scheint weltweit zu niedrig, um langfristig für Preis- und Finanzstabilität zu sorgen“. Dies erinnere an dien Krise 2008. mehr »
Das Logo der Europäischen Zentralbank in Frankfurt am Main Foto: picture alliance / Frank Rumpenhorst

Wer bremst, verliert?

Der politische Druck auf die Europäische Zentralbank wächst. Die Niedrigzinspolitik sowie die üppige Versorgung der Banken mit Zentralbankgeld haben kurzfristig zu einer Entlastung geführt. Die Kosten sind allerdings gewaltig. Der neueste Trick des EZB-Voodoo heißt Kreditverbriefungen. Ein Kommentar von Dirk Meyer. mehr »
Windkraftanlage in Marokko: Desertec steht vor dem Aus Foto: picture alliance / dpa
Erneuerbare Energien27

Wüstenstromprojekt „Desertec“ steht vor dem Aus

„Desertec“ steht offensichtlich vor dem Aus. Das 2009 gestartete Prestigeprojekt Erneuerbarer Energien galt als eines der ehrgeizigsten Vorhaben auf diesem Gebiet. Bis 2050 sollten unter anderem Hunderte Solar- und Windkraftwerke in Nordafrika und Nahost den eigenen sowie den europäischen Strombedarf decken. mehr »
Windrad im Bau: Die Deutschen sind mit der Energiewende unzufrieden Foto:  picture alliance / Westend61
Energiewende27

Deutsche mit Energiepolitik unzufrieden

Eine große Mehrheit der Deutschen ist unzufrieden mit der Energiepolitik der Bundesregierung. Demnach sind 78 Prozent der Deutschen mit der Umsetzung der Energiewende nicht einverstanden. Zwei von drei Personen sind der Meinung, die Bundesregierung habe die Kontrolle über die Kosten verloren. mehr »
EU-Kommissionspräsident Barroso: Mehr Geld für afrikanische Energiewende Foto: dpa
Zwei Milliarden Euro29

EU fördert erneuerbare Energien in Afrika

Die Europäische Union hat angekündigt, die Förderung von erneuerbaren Energien in Afrika finanziell stärker zu unterstützen. Bis 2020 sind dafür zwei Milliarden Euro vorgesehen. Hauptprofiteure sind demnach Kap Verde, die Elfenbeinküste, Liberia, Togo und Ruanda. mehr »