Freude an der Leistung

Im Jahre 1966 als Planungs- und Beratungsgesellschaft für Hoch- und Tiefbau von Werner Sehlhoff gegründet, geriet die Firma in der Bauflaute der neunziger Jahre mit in die Krise. Der tragische Tod des Firmengründers stellte die beiden Söhne, die Ingenieure Axel und Karsten Sehlhoff, vor vollendete Tatsachen: Die Banken standen vor der Tür, deshalb mußten sie schnell handeln. Durch Konzentration auf Bauprojekte in der Industrie gelang es den beiden, wieder auf Wachstumskurs zu kommen. Letztes Jahr führte „TOP Job“, mit Ex-Wirtschaftsminister Wolfgang Clement als Mentor und wissenschaftlich betreut von Heike Bruch, der Direktorin des Instituts für Führung und Personalmanagement in St. Gallen, eine aufwendige Studie mit Befragungen der Mitarbeiter unter Ausschluß der Geschäftsführung durch. Das Ergebnis: Sehlhoff zählt 2008 zu den 100 besten deutschen mittelständischen Arbeitgebern. „Wir setzen uns dafür ein, daß unsere Mitarbeiter Leistung erbringen, weil sie Freude daran haben“, ist das Motto der beiden Brüder. Axel Sehlhoff ist optimistisch, bald die Exportquote von 25 Prozent knacken zu können. Mehr über die Vilsbiburger Sehlhoff GmbH im Internet: www.sehlhoff.eu

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles