Freude über Gustav

Fast auf den Tag genau fünf Monate, nachdem unsere ehemalige Empfangssekretärin Nadine Hillmann ihr erstes Kind zur Welt gebracht hat (JF-Intern 34/07), und gut zwei Monate, nachdem Neu-Redakteur Christian Rudolf erstmals Vater geworden ist (JF-Intern 49/07), kann der Welt hier von dieser Stelle aus schon wieder Zuwachs verkündet werden. Anni Mursula, seit März 2006 Reporterin und Leserbrief-Redakteurin dieser Zeitung, ist zum ersten Mal stolze Mutter geworden. Am Montag dieser Woche schenkte die 29jährige einem strammen Jungen das Leben. Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen alles erdenklich Gute! Das 54 Zentimeter große und 3.370 Gramm schwere Bürschlein hört fortan auf den Namen Gustav Wilhelm. Darauf einigten sich Anni Mursula und ihr Ehemann Felix Krautkrämer. Der vor knapp zwei Wochen ebenfalls 29 Jahre alt gewordene Historiker und Politikwissenschaftler schreibt seit 2006 für die JF. Bereits seit Anfang November vertritt er seine Frau in der Redaktion und auch noch während der gesamten Babypause. So geht moderne konservative Lebensplanung! Selbstlos hat Felix Krautkrämer bis zur Rückkehr Anni Mursulas in die Redaktion die Fertigstellung seiner Dissertation zurückgestellt, erst danach wird er sich wieder mit Verve dem „Freikorpskampf nach 1923“ widmen.

Probeabo JF 2021 Gratis lesen

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat: Unterstützen Sie die JF mit einer Spende.

Der nächste Beitrag

ähnliche Themen
Hierfür wurden keine ähnlichen Themen gefunden.
aktuelles