AFD Sachsen Wir Frauen brauchen keine Quote!
Pressemitteilungenbild

Um Abtreibungen zu verhindern: Deutsche wollen mehr Unterstützung für schwangere Frauen

Eine Mehrheit der Deutschen will schwangere Frauen verstärkt dabei unterstützen, Kinder auszutragen und Abtreibungen zu vermeiden. Das belegt eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Insa im Auftrag der Wochenzeitung Junge Freiheit. 50 Prozent der Bundesbürger sind demnach der Meinung, daß der Gesetzgeber schwangeren Frauen, die sich trotz Konfliktsituation zur Austragung des Kindes entscheiden, eine finanzielle Unterstützung anbieten sollte. Dabei ist die Zustimmungsrate unter Frauen noch höher (52 Prozent). Nur 27 Prozent sprechen sich dagegen aus. Auch die Frage, ob der Bundestag Adoptionen erleichtern sollte, um Abtreibungen zu verhindern, bejaht eine deutliche Mehrheit (64 Prozent). Nur 15 Prozent sind dagegen.

aktuelles